Donnerstag, 6. Dezember 2018

Tannenstern und Tannenschneeflocke- Tutorial

Hattet Ihr einen fleißigen Nikolaus?
Ich möchte euch heute ein kleines DIY zeigen. 
In letzter Zeit habe ich fleißig Eisstiele gesammelt, sehr zur Freude des Kindes.

https://fraupratolina.blogspot.com

Diese habe ich gebraucht für mein Grundgerüst eines Sterns. Die Hölzchen habe ich einmal Probe gelegt, es sind sechs Rauten, die dem Stern bilden. Mit der Heißklebepistole habe ich die Stiele verbunden. Anschließend habe ich die Stiele mit Tanne beklebt.

https://fraupratolina.blogspot.com

Der Stern ziert nun meine Bank im Vorgarten.

https://fraupratolina.blogspot.com

Im gleichen Stil ist diese Schneeflocke entstanden. Auf fünf Eisstiele habe ich Tanne geklebt, die jeweils zwei kleine Seitentriebe hat.

Viel Spaß beim Eis essen und nachbasteln!

Herzliche Grüße
Steffi

Kommentare:

  1. Hallohallo, das ist ja eine sehr schöne Idee, ich kenne das mit Strohsternen.

    Viel Freude damit. Liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Eva-Maria,
      Ja, mit Strohsternen kenne ich das auch. Aber das Stroh hab ich den Insekten in das Insektenhotel gelegt und irgendwie sammelten sich in letzter Zeit so einige Eisstiele an... Der heiße Sommer hat seinen Anteil daran.
      Liebe Grüße
      Steffi

      Löschen
  2. Das ist eine tolle Idee... Die Sterne sind wunderschön. Wir mögen schlichte und einfache Deko zur Weihnachtszeit. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Ihr Lieben! Vielleicht habt ihr ja noch ein paar Stiele übrig...
      Liebe Grüße
      Steffi

      Löschen
  3. Die Idee ist genial und Deine Deko schaut wunderschön aus.

    Einen schönen Nikolaustag
    wünscht Dir
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anke,
      Vielen Dank für die netten Worte und ich wünsche Dir ebenfalls einen schönen Nikolaustag!
      Liebe Grüße
      Steffi

      Löschen
  4. Guten Morgen liebe Steffi,
    danke, das ist eine gute Idee, so kann ich die vielen Eisstiele weiter verwenden.
    Liebe Grüsse
    Eda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Eda,
      Ja, der heiße Sommer hat die Anzahl der Eisstiele erhöht, nicht wahr?
      Viel Spaß beim Nachbasteln!
      Liebe Grüße
      Steffi

      Löschen
  5. Das ist ja wieder mal eine geniale Idee. Und das Kind hat sicher gerne mitgeholfen, dass Du viele Eisstiele bekommst!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Margit,
      Das Kind und ich haben gemeinsam dafür gesorgt, das ausreichend Eisstiele vorhanden waren... Das war für uns überhaupt kein Problem.
      Liebe Grüße
      Steffi

      Löschen
  6. Tolle Idee mit den recycelten Eisstielen, muss ich mir unbedingt merken! Die Sterne sehen sehr schön aus. Ich wünsche dir noch einen schönen Advent, Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Sigrid, ich wünsche Dir ebenfalls noch eine schöne Adventszeit!
      Liebe Grüße
      Steffi

      Löschen

Wenn du auf diesem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z.B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Informationen dazu findest Du in meiner Datenschutzerklärung und der Datenschutzerklärung von Google