Samstag, 10. November 2018

Ein Blick in den Vorgarten im November


Es ist wirklich unglaublich, wie viele sonnige Tage wir noch haben. Daher habe ich die Zeit genutzt, um noch ein paar Fotos im Vorgarten zu machen.

https://fraupratolina.blogspot.com

Das große Astermonster war verblüht und da es Mehltau hatte, habe ich es runtergeschnitten. 

https://fraupratolina.blogspot.com

Eine der drei Astern im Vorgarten blüht aber noch.

https://fraupratolina.blogspot.com

Ebenso der Storchschnabel. 

https://fraupratolina.blogspot.com

Da hat sich die Pulsatilla gedacht, sie haut auch noch mal einen raus. Man darf sich ja nicht lumpen lassen.

https://fraupratolina.blogspot.com

Das Mutterkraut blüht nicht nur unablässig, sondern hat auch schon für reichlich Ausbreitung gesorgt. Hier werde ich im nächsten Jahr sicherlich mal eingreifen müssen.

https://fraupratolina.blogspot.com

Bei der Stockrose habe ich schon einige Male gedacht, dass es nun sicherlich die letzte Blüte ist. Aber sie hat andere Pläne. Seit neustem hängen die Spatzen und Meisen an den Blütenstängeln und holen sich offensichtlich die Samen. Sicherlich sorgen sie für reichlich Verteilung- Stockrosen für alle!

https://fraupratolina.blogspot.com

Auch das Löwenmäulchen ist langsam rekordverdächtig. Ich habe es im Juni blühend gekauft und es hat sich keinerlei Pausen gegönnt.

https://fraupratolina.blogspot.com

Das Rotkehlchen hat sie noch nicht für sich entdeckt, daher kann ich die Früchte des Pfaffenhütchens nach wie vor bewundern.

https://fraupratolina.blogspot.com

Und wer oben genau hingeschaut hat, hat sie vielleicht vor dem Vogelhäuschen entdeckt. Mein diesjähriges Mitbringsel aus dem Urlaub. 


Habt ein schönes Wochenende!

Herzliche Grüße
Steffi

Verlinkt mit Fräulein Ordnung und Lorettas und Wolfgangs Gartenglück.

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Steffi,
    das blüht ja noch einiges, es ist schön. Auf dem Feld vor mir blühen noch die Sonnenblumen und in den Nachrichten kam gestern, dass es noch viel zu warm ist.

    Naja, warten wir es ab.
    Ich wünsche dir eine wunderschönes Wochenende und
    ab es fein.

    Grüßle Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Eva- Maria,
      Blühende Sonnenblumen habe ich auch noch im Garten, da mein Sohn erst Anfang August welche ausgesät hat in seinem Beet. Das die noch blühen würden hätte ich wirklich nicht gedacht.
      Liebe Grüße
      Steffi

      Löschen
  2. Toll, Deine Herbstbilder! Ich kann es auch kaum glauben, dass wir schon Mitte November haben. Nach Plätzchen und Glühwein steht mir der Sinn auf jeden Fall noch nicht!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Margit,
      Ja, das geht mir auch so. Ich habe jedes Jahr im Herbsturlaub einen Anflug von Weihnachten, aber der ist dieses Jahr sofort wieder verschwunden, sobald wir zu Hause waren.
      Liebe Grüße
      Steffi

      Löschen
  3. Dieser Herbst versetzt einen doch immer wieder in Staunen. Solche Gartenansichten im November sind schon toll.
    LG, Varis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Varis,
      Ja, dieses Jahr ist in jeder Hinsicht ein besonderes Gartenjahr.
      Liebe Grüße
      Steffi

      Löschen
  4. Ja ich stehe auch jeden Tag im Garten und denke mir, soll ich oder soll ich nicht. Aber es blüht noch so schön, da freue ich mich lieber daran, als jetzt schon abzuschneiden. Vieles lasse ich sowieso stehen über den Winter für die Vögel.
    Dein Mitbringsel passt super und gefällt mir gut.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Pia,
      Ich geniesse. Schneiden kann man immer noch. Ich schneide allerdings nur Pflanzen ab, die Mehltau haben oder so. Der Rest bleibt bis zum Frühjahr.
      Liebe Grüße
      Steffi

      Löschen
  5. Liebe Steffi,
    es ist ein Genuss, in diesem Herbst Zeit im Garten und in der Natur zu verbringen. Das schöne Wetter und atemberaubende Farben machen eine gute Laune.
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Loretta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Loretta,
      Heute hat es mal geregnet und jetzt kommt am Nachmittag wieder die Sonne heraus. Habe einen schönen Sonntag!
      Liebe Grüße
      Steffi

      Löschen
  6. Liebe Steffi, tolle Bilder, wenn auch eher sommerlich, statt herbstlich. Aber in diesem Jahr ist ja alles anders...
    Auch bei mir blüht noch so manches. Ich bin gespannt, wie lange das noch so weiter geht.
    Vielen lieben Dank noch für Deinen lieben Besuch bei mir.
    LG
    Frauke

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Steffi, bei dir blüht ja noch total viel! Es scheint dieses Jahr wirklich ein bisschen verdreht zu sein... Bei mir blühen auch noch vereinzelt Kornblumen, Ringelblumen, Cosmeen und die Stockrosen auch, obwohl ich sie erst dieses Jahr gesät habe... Bin mal gespannt, wie das nächstes Jahr ist:)
    Liebe Grüße,
    Amely

    AntwortenLöschen
  8. Noch so viele schöne Blüten, toll! Bei uns ist dieses Jahr vieles der Trockenheit zum Opfer gefallen, leider.
    Noch einen schönen Herbst wünscht Sigrid

    AntwortenLöschen

Wenn du auf diesem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z.B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Informationen dazu findest Du in meiner Datenschutzerklärung und der Datenschutzerklärung von Google