Donnerstag, 27. September 2018

Buchtipp: "Der Zauber zwischen den Seiten" von Cristina Caboni

Werbung/Affiliate Link

Der Herbst hält langsam Einzug und ich habe wieder richtig Lust, mich mit einer Tasse Tee bei Kerzenschein in meinen Sessel zu kuscheln und zu lesen. Da kam mir neuer Lesestoff vom Blanvalet-Verlag gerade recht.

https://fraupratolina.blogspot.com

Cristina Caboni
übersetzt aus dem Italienischen von Ingrid Wickler
Taschenbuch, 349 Seiten, 9,99 €
Blanvalet-Verlag
ISBN 978-3-7341-0584-5

Ich werde ganz oft gefragt, was eigentlich Pratolina für eine Bedeutung hat. Pratolina ist italienisch und bedeutet Gänseblümchen. Gänseblümchen haben für mich eine besondere Bedeutung. Ich mag es, dass sie so klein und zart sind, aber auf der anderen Seite durchaus stark genug sind, sich überall durchzusetzen und sich ihrer Umwelt anpassen können. Kaum einer sät freiwillig Gänseblümchen und doch erscheinen sie über kurz oder lang auf jedem Rasen. 

Und so fand ich schon das Cover des Buches besonders ansprechend und das ging nicht nur mir so.

https://fraupratolina.blogspot.com

Auch Strolch mußte erst einmal schauen, ob die abgebildeten Gänseblümchen nicht doch essbar sind.
Das matte Cover mit der glänzenden Schrift lassen das Buch hochwertig erscheinen.

Inhaltlich beschreibt das Buch die Geschichte zweier Frauen, die zu unterschiedlichen Zeiten leben, die aber einige Gemeinsamkeiten haben.
Sofia beendet 2017 eine unglückliche Ehe und findet durch ihre Liebe zu Büchern in einem Antiquariat ein Buch, dass die Aufzeichnungen von Clarice, einer Frau, die im 19. Jahrhundert lebte, enthält. Durch die Beschäftigung mit der Geschichte von Clarice findet Sofia wieder zu sich selbst und ihren Leidenschaften. Und letztlich findet sie dadurch auch eine neue Liebe.

Die Geschichte wird in zwei verschiedenen Handlungssträngen erzählt. Sie wechselt zwischen Sofia und Clarice und so erfährt man nach und nach die Geschichte beider Frauen. Beide Frau verbindet, dass sie sich aus einer unglücklichen Ehe befreien müssen und ihre Liebe zu Büchern. Die Geschichte von Clarice ist wesentlich dramatischer als die von Sofia. Dadurch habe ich immer schon dem Fortgang ihrer Geschichte entgegengefiebert. Es ein lesenswertes Buch vor allem für jemanden, der sich ein paar schöne Stunden von einer guten Geschichte verzaubern lassen möchte, die glücklich endet.

Ich bedanke mich beim Verlag für das Rezensionsexemplar.

Herzliche Grüße
Steffi

*Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate Link. Das bedeutet, dass ich eine kleine Provision erhalte, wenn das Buch über diesen Link gekauft wird, Die Kosten für die Provision werden von Amazon gezahlt. Man kann das Buch aber auch in jedem Buchladen erwerben.



1 Kommentar:

Wenn du auf diesem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z.B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Informationen dazu findest Du in meiner Datenschutzerklärung und der Datenschutzerklärung von Google