Samstag, 29. April 2017

Wochenglück und Samenbomben-DIY

Jeden Samstag zeige ich Bilder von glücklichen Momenten der vergangenen Woche.
Die Idee stammt von Fräulein Ordnung.

Am letzten Wochenende hat mir das Nichtenkind dieses Armband umgemacht und als ich es ihr wieder zurückgeben wollte, legte sie ihre kleine Hand auf meinen Arm und sagte: "Das darfst Du mit nach Hause nehmen!" Ist das nicht süß?

Armband vom Nichtenkind

Beim Aufräumen habe ich eine Packung Heilerde gefunden. Daher habe ich mit dem Kind diese Woche Samenbomben gemacht.
Wir haben hierfür Blumenerde und Heilerde zu gleichen Teilen gemischt, eine Samenmischung untergerührt und mit Wasser vermengt. In Kugeln geformt haben wir sie trocknen lassen und anschließend verpackt. Die ersten sind schon verschenkt. Und vielleicht blühen dort als Stockrosen, Lupinen und Ringelblumen.

Samenbomben DIY

Ein wenig gearbeitet habe ich diese Woche, leider viel zu wenig. Daher ist erst die Applikation fertig.

Applikation

Am Mittwoch habe ich netten Besuch gehabt und mir wurden wunderschöne Tulpen mitgebracht.

Tulpenliebe

Eigentlich ist es immer noch nicht wirklich warm. Aber die Natur lässt sich nicht aufhalten. Der Löwenzahn blüht und die Bienen freuen sich.

Biene auf Löwenzahn

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!

Herzliche Grüße
Steffi



Kommentare:

  1. Liebe Steffi,
    das Armband ist ja süß ! Sooo lieb von Deiner kleinen Nichte. Tolle Idee mit den Samenbomben. Weißt Du schon, wo Du sie abwerfen wirst :-) ? Das Bienchen auf dem Löwenzahn macht Hoffnung darauf, dass es mit dem Frühling bald so richtig losgeht.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Birgit,
      Mir fallen auf Anhieb mehrere Orte ein, wo sie abgeworfen werden könnten. Mal schauen, was das Nichtenkind und der Sohn so wollen. Über einen besonderen Ort werde ich demnächst mal auf dem Blog berichten.
      Die Sonne wärmt ja schon wieder, der Wind ist aber noch sehr kühl. Ich glaube, so kalt war es Anfang Mai in Berlin schon lange nicht mehr.
      Hab einen schönen 1. Mai!
      Herzliche Grüße
      Steffi

      Löschen