Samstag, 8. April 2017

Wochenglück mit Leichtigkeit

Jeden Samstag zeige ich Bilder von glücklichen Momenten der vergangenen Woche.
Die Idee stammt von Fräulein Ordnung.

Meine Bilder stammen diesmal alle vom letzten Sonntag aus dem Garten meiner Schwiegereltern. Danach habe keine Fotos mehr gemacht, denn ich war beschäftigt. Ich habe aussortiert. Eigentlich tue ich das nach und nach immer wieder mal. Aber im Moment hat es die ganze Familie gepackt und so habe ich mit meinem Kind dessen aussortierte Bücher, CDs und DVDs bei Momox verkauft, was seinem Sparkonto stolze 65,-€ beschert hat. Meine Romane, Sachbücher, CDs und DVDs bin ich schon vor einer Weile durchgegangen.
Übrig gebliebenes und sonstigen Hausrat haben wir zu einer gemeinnützigen Einrichtung gebracht. Die Sachen werden dort verkauft und der Erlös für verschiedene Dinge gespendet.
Einiges aus den Untiefen unseres Kellers ist endlich beim Wertstoffhof gelandet.

Forsythie

Aber wer glaubt, dass wir jetzt leere Schränke haben, der irrt. Es ist ja immer wieder eigenartig, wie viel Ballast man ansammelt. Dabei bin ich niemand, der sich zukramt. Aber wer Platz hat, nutzt ihn aus.


Ich beende diese Woche mit einem Gefühl von Leichtigkeit, was mich sehr glücklich macht.
 Fertig bin ich zwar noch nicht, aber ein großer Teil ist geschafft. Nächste Woche nehme ich mir den Schrank unter der Treppe vor. Bei uns könnte Harry Potter in dem Ding nämlich nicht schlafen.


Jetzt ist aber erst einmal Wochenende und ich möchte mir ein wenig Zeit für ein Nähprojekt nehmen, dass ich Euch leider noch nicht zeigen kann, da es ein Geschenk wird.

Nazissen

Ich wünsche Euch ein tolles Wochenende!

Herzliche Grüße
Steffi

Kommentare:

  1. Liebe Steffi,

    prima, dass Ihr aussortiert habt. Es macht zwar viel Arbeit, aber das Gefühl von Befreiung finde ich immer wieder toll. Ich hatte früher zu viel Kram, weil ich eine Weile nicht regelmäßig ausgemistet habe. Als ich vor über drei Jahren aus meiner Wohnung ins Haus gezogen bin habe ich angefangen, immer schubweise alles durchzugehen und habe wirklich viel Kram weggegeben. Inzwischen bin ich mit vielen Räumen schon ganz zufrieden, aber fertig bin ich noch lange nicht.

    Komischerweise geht es nicht immer nach Plan sondern nur, wenn ich in der richtigen Stimmung bin.

    Die frühlingshaften Bilder sind toll, so leuchtend und farbenfroh, ganz wunderbar !

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Birgit,
      Ja das mit der Stimmung ist bei mir auch so. Es gibt so Phasen, da haftet man sehr an seinen Dingen und kann nicht so richtig loslassen. Daher geht das bei mir auch immer wieder so schubweise.
      Liebe Grüße
      Steffi

      Löschen