Samstag, 4. Februar 2017

Wochenglück mit Untermieter

Jeden Samstag zeige ich ein paar Bilder von glücklichen Momenten meiner vergangenen Woche. 
Die Idee stammt von Fräulein Ordnung.

Sonnenaufgang

Ab und an konnte man diese Woche auch mal die Sonne sehen.

Schlachtensee

Meist sah es aber so aus. Meine Morgenrunde war auch nur angenehm mit Spikes. Man hätte auch um den See Schlittschuh laufen können. 

Der Untermieter

Unser neuer Untermieter- seitdem ich ihn aus dem Blumenwasser gerettet habe, hab ich ihn nicht mehr gesehen.

Blumenkugel aus Teebeutelverpackungen

Am Dienstag habe ich eine sehr inspirierende Frau getroffen. Sie hat immer kleine Kunstwerke geschaffen. Früher in Form von kleinen Engeln nach Waldorf-Art, heute Origami. Wie findest ihr dieses kleine Blumenbouquet? Hättet ihr gedacht, dass es aus 30 Teebeutelverpackungen gefertigt wurde? Ich finde das einfach unglaublich.

Tunika für Mädchen

Da in Berlin Winterferien sind, habe ich nicht allzu viel Zeit im Nähzimmer zugebracht. Aber eine kleine Tunika fürs Nichtenkind ist entstanden. Und ich hatte glücklicherweise nicht allzu viele Auseinandersetzungen mit der Overlock.

Blumenstrauss

Nicht aus Teebeutelverpackungen, sondern ganz echt. Und den hab ich mir sowas von verdient nachdem ich die Wohnung geputzt hab und dann erst die kranke Oma und dann das kranke Nichtenkind besucht habe!

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!

Herzliche Grüße
Steffi

Kommentare:

  1. Liebe Steffi,

    den gebastelten Strauß habe ich schon bei Insta bewundert - das ist wirklich faszinierend ! Die Tunika ist so hübsch, da wird sich Deine kleine Nichte bestimmt sehr freuen. Ich hatte als Kind auch eine Tante, die ganz toll nähen konnte. Eine große Patchworkdecke von ihr habe ich immernoch.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Steffie,
    das sind schöne Momente Deiner Woche, die einem ein Lächeln ins Gesicht zaubern.
    Liebe Grüße Patricia

    AntwortenLöschen
  3. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen