Freitag, 16. Dezember 2016

Weihnachtskleid Sew Along- Teil 4

Ich wollte es nicht wirklich unglaublich spannend machen. Ich zeige das Kleid erst heute, weil ich vorher nur Bilder von dem Kleid auf der Puppe hatte.


So habe ich das Kleid kurzerhand zu einem Tag am Meer eingeladen, wo wir den Binzer Weihnachtsmarkt besucht haben. 


Glücklicherweise hatten wir die Möglichkeit, im Haus des Gastes Bilde zu machen, denn auf dem Markt war es dann doch ein wenig dunkel.


Ich bin insgesamt zufrieden mit meinem Kleid. 


Nur wenn man sehr genau hinschaut, sieht man, dass das Muster nicht perfekt an den Nähten passt. Wahrscheinlich sehe hauptsächlich ich das. 


Dass das Kleid aus Alpenfleece ist, sieht man kaum, finde ich. Dafür ist es aber schön warm und ich werde es den Winter über auch tragen können.
Ich bin froh, dass ich auf Euch gehört habe und nicht den roten Jersey zum Absetzen genommen habe.


Wem die Tasche gefällt, kann gerne nochmal hier vorbeischauen. Heute ist noch Gelegenheit, sie zu gewinnen.

Ich freu mich, dass ich am Sewalong teilgenommen habe, vermutlich hätte ich mir sonst nicht die Zeit genommen, ein Kleid für mich zu nähen.
Und jetzt bin ich gespannt auf Eure Ergebnisse, die hier gesammelt werden.

Herzliche Grüße
Steffi

Kommentare:

  1. Ich finde das Kleid sehr schön, steht dir wunderbar und bin völlig verblüfft, dass es aus Alpenfleece ist, super Idee. Ich bin nämlich eine Frostbeule und immer auf der Suche nach warmen Kleiderstoffen.
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Jetzt steht einem kuscheligen Weihnachten nichts mehr im Weg! Das Material war eine gute Idee!
    Liebe Grüße, SaSa

    AntwortenLöschen
  3. So ein kuschliges Kleid. Sehr schön! Einen schönen vierten Advent!

    AntwortenLöschen
  4. Ein tolles Kleid ist es geworden. Das es aus Alpenfleece ist, hätte ich jetzt nicht gedacht. Ist aber bestimmt schön kuschlig, das richtige für den Winter.
    LG Christine

    AntwortenLöschen
  5. Eine prima Idee das Kleid aus Alpenfleece zunähen. Schick und auch noch kuschelig, was will Frau mehr und es steht dir richtig gut.

    Liebe Grüße Astrid

    AntwortenLöschen
  6. Jetzt musste ich schnell mal nachlesen, was das Besondere am Alpenfleece ist. Aha, so ein Stoff ist sicher durch die beiden verschiedenen Seiten richtig wintertauglich und trotzdem nicht zu dick.
    Grüßle Bellana

    AntwortenLöschen
  7. Das Kleid ist sehr schön geworden. Ich musste mir die Bilder jetzt auch genau anschauen, um zu sehen, was du mit dem Muster meinst. Habe aber nichts gefunden. ;-)
    Es steht dir auf jeden Fall sehr gut und wird dir sicher lange Freude machen.
    Liebe Grüße,
    Gwenni

    AntwortenLöschen
  8. Gefällt mir auch richtig richtig gut....... Und gute Wahl des Stoffes.......

    liebst
    die sabrina

    AntwortenLöschen
  9. ja, das glaube ich sofort, dass die Passe mit einem Musterstoff nur sehr schwer hinzubekommen ist.
    ich habe mir gerade Amelie als Shirt aus einem uni-Stoff genäht, das war natürlich problemlos...
    aber ich glaube dennoch, dass es niemandem außer dir (oder vielleicht anderen Nähnerds) auffällt.
    ein tolles Kleid, dass sicher richtig warm und gemütlich ist!

    LG
    sjoe

    AntwortenLöschen