Sonntag, 4. Dezember 2016

Sunday Inspiration- Advent, Advent


Jahr für Jahr suche ich einfache Bastelideen, an denen mein Kind auch Spaß haben könnte. Meine größte Quelle der Inspiration ist Pinterest. Während ich früher Bastbücher und Zeitschriften in Massen kaufen oder leihen musste, gebe ich heute ein Suchwort ein und finde Ideen ohne Ende.


So haben wir dieses Jahr begonnen, Minikrippen zu basteln.

Weitere Inspiration findet Ihr hier.

Herzliche Grüße
Steffi




Kommentare:

  1. Liebe Steffi, wie schön, es ist doch immer wieder toll, mit den Kindern zu basteln, und wie stolz die dann sind, wenn sie etwas fertig gemacht haben...
    Meine Kinder sind inzwischen erwachsen, aber ich erinnere mich gerne an diese Zeit.
    Ganz liebe Grüße
    Frauke von Lüttes Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Frauke,
      Ja, das sind sehr schöne Momente, die im Herzen bleiben.
      Schönen zweiten Advent für Dich!
      Liebe Grüße
      Steffi

      Löschen
  2. Hallo,
    das ist auch eine zauberhafte Idee, doch ich schau mir auch gerne Bastelbücher an.

    Aber du hast schon recht und das Internet ist leider auch der Tod für viele Verlage.

    Mitlieben Grüßen und einem dem Wunsch auf einen schönen Adventssonntag
    wünscht dir Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Eva-Maria,
      Da hast Du sicher recht. Es ist auch nicht so, dass ich kein Geld mehr für Bücher ausgebe. Aber ich bin wählerischer geworden beim Bücherkauf. Und die Verlage nutzen das Internet ja auch mehr und mehr. Viele Nähbücher enthalten zum Beispiel keine Schnittmuster mehr in Papierform, sondern der Verlag stellt eine Online-Version zur Verfügung.
      Dir auch einen schönen Adventssonntag!
      Liebe Grüße
      Steffi

      Löschen
  3. Liebe Steffi, das schaut ja richtig süß aus. ich habe früher mit meiner Mutter ein Lebkuchenhaus gebacken und "gebastelt". Das war ganz schön schwierig, es musste alles halten und aufwendig verziert werden. Und mit dem Alter bin ich leider nicht geduldiger geworden :o)) Da ist diese Minikrippe doch die ideale Lösung für mich.
    Liebste Grüße,
    Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Dani,
      Ja mit der Geduld hapert es bei uns auch ein wenig. Daher fand ich die Idee auch toll.
      Liebe Grüße
      Steffi

      Löschen
  4. Liebe Steffi,
    die Krippe ist witzig, hält die denn bis Heiligabend durch?
    Auf Pinterest gibt es wirklich viele schöne Ideen, allerdings greife ich selbst auch immer wieder gerne zu den alten Printmedien.

    Viele liebe Grüße und einen wunderbaren 2. Advent wünscht
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Wolfgang,
      Tja, ich hoffe mal. Ich wollte sie noch verpacken, wenn der Zuckerguss durchgehärtet ist.
      Ich nutze das Internet auch nicht ausschließlich, dafür mag ich Bücher und Zeitschriften einfach zu gerne. Aber ich habe den Kauf ein wenig eingeschränkt, suche mehr aus.
      Liebe Grüße
      Steffi

      Löschen
  5. Liebe Steffi,

    das ist ja süß ! Was für eine schöne Idee. Könnte man bestimmt auch ein Mini-Haus draus machen. Ich hab das früher geliebt, wenn wir ein Lebkuchenhaus gemacht haben, das war so toll. Hihi, ich hab sogar genau solche Kekse im Haus...

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Birgit,
      Na wenn Du auch noch Zuckerguss hast, kannst Du gleich loslegen. Vielleicht sehe ich ja nächste Woche im Wochenglück bei Dir ein kleines Häuschen?
      Liebe Grüße
      Steffi

      Löschen