Donnerstag, 17. November 2016

Herzkissen-Nähaktion bei Smilla

Brustkrebs ist wirklich eine schreckliche Krankheit, von der leider viele Frauen und Männer betroffen sind.  Ich kannte die Herzkissen schon, weil ich eine Nachbarin hatte, die im letzten Jahr den langen Kampf gegen den Krebs verloren hat. Durch sie wußte ich, wie viel Linderung dieses simple Kissen nach einer Brust-OP bringen kann. Als ich auf die Herzkissen-Nähaktion bei Smilla gestossen bin, wollte ich deshalb auch unbedingt ein Kissen beisteuern.

Letztlich wurden es sogar zwei, denn genau so viel Füllmaterial hatte ich noch.


Die Kissen hat der Gatte heute schnell im Geschäft direkt vorbeigefahren, 
man kann sie aber auch ungefüllt dorthin schicken.
Sie freuen sich über jedes Kissen. 
Die Kissen werden einem Brustzentrum einer Berliner Klinik zur Verfügung gestellt.


Vielleicht hat ja noch jemand Lust, ein Kissen zu nähen? 
Jeder, der ein Kissen abgibt oder einsendet, hat die Möglichkeit, an einer tollen Verlosung teilzunehmen.
Die Aktion geht noch bis zum 28.11.16.
Alle wichtigen Informationen bekommt Ihr über den oben genannten Link.


Herzliche Grüße
Steffi





Kommentare:

  1. Liebe Steffi,
    das ist ja schön, dass Du Herzkissen nähst ! Von der Aktion habe ich schon gehört. Ich hatte selber vor 7 Jahre Brustkrebs. Da ich nicht aus Berlin komme hatte ich kein Herzkissen, allerdings kenne ich Frauen, die eines bekommen haben. Sie haben sich sehr gefreut und es hat ihnen sehr geholfen, gerade in der ersten Zeit nach der OP.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jahrennnnnnnn.... ich weiß nicht, warum mir dauernd Buchstaben verloren gehen... :-)

      Löschen
    2. Liebe Birgit,
      Manchmal gehen sie verloren und manchmal macht auch die Autokorrektur erstaunlichen Wortsalat...
      Es tut mir leid, dass Du eine so schlimme Erfahrung machen musstest. Ich kenne leider viel zu viele, die diese Erfahrung teilen. Nach sieben Jahren müsstest Du ja dann krebsfrei sein und ich wünsche Dir von Herzen, dass dies so bleibt.
      Ganz liebe Grüße
      Steffi

      Löschen
    3. Liebe Steffi,
      ja, das hoffe ich auch, vielen Dank... aktuell hab ich mir gerade die jährliche TÜV-Plakette abgeholt. Es wird schon gutgehen. Sicher sein kann man sich leider nie wieder, nicht nach 7, 15 oder 20 Jahren. Das ist das tückische gerade am Brustkrebs.

      Liebe Grüße
      Birgit

      Löschen