Montag, 10. Oktober 2016

Etwas Kuscheliges für etwas Süßes

Eine Freundin von mir ist gut durch ihre Schwangerschaft gekommen und hat ein kleines Mädchen zur Welt gebracht. Da ich nicht ganz um die Ecke wohne, habe ich ein Päckchen auf die Reise geschickt, dass hoffentlich schon angekommen ist.
Gleich nach dem Anruf, als ich den Namen erfahren habe, habe ich mich an die Nähmaschine gesetzt und eine Babydecke genäht.


Bei der großen Schwester hatte ich bereits eine genäht, die -sehr zur Freude meiner Freundin- vor rosa strotzte. Um diesmal dem Vater entgegen zu kommen, habe ich auch grau mit eingearbeitet.


Den Namen habe ich geplottet. In Pink- was wieder meiner Freundin sehr gefallen wird.


Die Decke ist ca. 120 x100 cm groß. So kann man sie im Kleinkindalter noch als Sommerdecke nutzen.



Ich wünsche der Familie alles Liebe!



Herzliche Grüße,
Steffi



Kommentare:

  1. wie süss!!! sehr schön geworden! kitty

    AntwortenLöschen
  2. Danke, liebste Kitty! Die Mama kennst Du übrigens auch.

    AntwortenLöschen