Mittwoch, 20. April 2016

Alle kleinen Jungs stehen irgendwie auf Star Wars

Hier hatte ich gefragt, was das hier sein könnte.


Heute will ich das mal auflösen. 
Ich wurde vor einiger Zeit von einer Freundin auf meine Stifterollen angesprochen. Ob ich da nicht mal was mit Star Wars machen könnte. Sie würde gerne einen Jungen zur Einschulung beschenken und alle kleinen Jungs stehen irgendwie auf Star Wars. Jetzt habe ich eine Weile getüftelt und habe zwei Stifterollen genäht.

Auf dem obigen Bild seht ihr ein Ohr von Yoda.


 Das Applizieren hat ein Weilchen gedauert. Aber ich finde das Ergebnis gut. Daher hat es sich gelohnt.


Das Innenleben habe ich ganz bewusst in schwarzweiß gehalten.


Meine ersten Stifterollen habe ich noch mit Bändern zum Zubinden genäht. Meiner Erfahrung nach ist das für Kinder nicht so gut geeignet. Innerhalb kürzester Zeit waren sie ausgerissen oder so verknotet, dass das Entknoten eine Weile dauerte. Jetzt nähe ich eine Lasche mit einem Klettverschluss an. Die schließt automatisch beim Zurollen und ist wesentlich leichter zu Handhaben. Mein Kind hat seine Stifterolle jetzt seit drei Jahren im Gebrauch und sie ist immer noch nicht kaputt.

Die zweite Rolle ist ein wenig kindlicher gehalten.


Hier orientieren sich die Figuren an Lego Star Wars. 


Ich finde beide Rollen schön und bin gespannt, welche ausgewählt wird. Sollte jemand Interesse an einer Stifterolle haben, kann  er mich gerne per Mail anschreiben. Auch im Shop wird es immer mal wieder welche geben.

Herzliche Grüße,
Steffi


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen